Vernetzte Visionen verwirklichen, 3. bis 4. Mai 2016 in Berlin, Langenbeck-Virchow-Haus
Teilen

Dr. Dirk Heinrich

Seit 2010 Bundesvorsitzender des Virchowbundes - Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, Berlin; seit 1996 niedergelassener HNO-Facharzt, Hamburg; Präsident des Berufsverbandes der HNO-Ärzte; Vorsitzender der Vertreterversammlung der KV Hamburg; Vorstandsvorsitzender des Spitzenverbandes Fachärzte Deutschlands.

www.nav-virchowbund.de

16. März | 16:15 - 16:45 Uhr
16:15 - 16:45 Uhr

Das neue Normal - digital? Trends der Digitalisierung und Bezug zur Versorgung

Prof. Dr. Jochen A. Werner

Dr. Dirk Heinrich

Tomas Pfänder

mehr Informationen
Kurzvorträge und Diskussion

Krankenhaus 2.0 reicht nicht!

Prof. Dr. Jochen A. Werner

Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender der Universitätsmedizin Essen

Digitale Versorgung: Was nützt das in der Praxis?

Dr. Dirk Heinrich

Bundesvorsitzender des Virchowbundes – Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e. V., Berlin

Moderation

Tomas Pfänder

Gründer und Vorstand der UNITY AG, Büren

17. März | 12:15 - 12:45 Uhr
12:15 - 12:45 Uhr

Einzelpraxis vs. Gesundheitsunternehmen - welche Trends sind erkennbar?

Dr. Volker Eissing

Dr. Dirk Heinrich

Dr. Ursula Hahn

mehr Informationen
Kurzvorträge und Diskussion

Perspektive von Gesundheitsunternehmen in ärztlicher Hand

Dr. Volker Eissing

Geschäftsführer der MVZ Birkenallee GmbH, Papenburg

Perspektive von Einzelpraxen auf die Versorgung

Dr. Dirk Heinrich

Bundesvorsitzender des Virchowbundes – Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e. V., Berlin

Moderation

Dr. Ursula Hahn

Geschäftsführerin der OcuNet GmbH & Co. KG, Düsseldorf

Programmstand: 09.03.2021
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

nach oben