Vernetzte Visionen verwirklichen, 3. bis 4. Mai 2016 in Berlin, Langenbeck-Virchow-Haus
Teilen

Dr. Gottfried Ludewig

Seit 2018 Leiter der Abt. Digitalisierung und Innovation des Gesundheitswesens im Bundesministerium für Gesundheit, Berlin; zuvor Gesundheitspolitischer Sprecher und Stv. Vorsitzender der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Senior Consultant von PwC, Koordinator der Gesundheitspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Landtagsfraktionen.

03. April | 10:30 - 12:00 Uhr
10:30 - 12:00 Uhr

Elektronische Patientenakten: Ein Weg zur besseren Versorgung?

Dr. Gottfried Ludewig

Prof. Dr. Sylvia Thun

Susanne Mauersberg

Dr. Andreas Gassen

Thomas Ballast

Uwe Eibich

Daniela Teichert

Christian Rebernik, MSc

Philipp Grätzel von Grätz

mehr Informationen
Eingangsstatements

Dr. Gottfried Ludewig

Leiter der Abteilung Digitalisierung und Innovation des Gesundheitswesens im Bundesministerium für Gesundheit, Berlin

Prof. Dr. Sylvia Thun

Direktorin der Core Unit eHealth & Interoperability des Berlin Institut of Health der Charité – Universitätsmedizin Berlin; Professorin des Studiengangs eHealth – IT im Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein, Krefeld

Susanne Mauersberg

Referentin für Gesundheitspolitik des Teams Gesundheit und Pflege des Verbraucherzentrale Bundesverbandes e. V. – vzbv, Berlin

Dr. Andreas Gassen

Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Berlin

Podiumsdiskussion mit

Thomas Ballast

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Techniker Krankenkasse, Hamburg

Uwe Eibich

Mitglied des Vorstands der CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz

Daniela Teichert

Beauftragte des Vorstandes der AOK Nordost – Die Gesundheitskasse, Berlin

Christian Rebernik, MSc

Gründer und Geschäftsführer der Vivy GmbH, Berlin

Moderation

Philipp Grätzel von Grätz

Freier Journalist und Autor, Berlin

Programmstand: 22.03.2019
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

nach oben