Vernetzte Visionen verwirklichen, 3. bis 4. Mai 2016 in Berlin, Langenbeck-Virchow-Haus
Teilen
29. März | 13:45 - 15:15 Uhr
August Bier · 5. OG

Netze denken weiter: Erfolgreiche Projekte

Praxisbeispiele aus dem Leben der Netze: Einsatz einer App zur ..., das Ergebnis der Messung von Qualitätsindikatoren eines Netzes und Patientenbefragung in Netz und in Einzelpraxen - wer war besser?

Einführung und Moderation

Dr. Carsten Jäger

Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Agentur deutscher Arztnetze e. V., Berlin

Vorträge

Ärztenetz Eutin-Malente: Messung von Qualitätsindikatoren

Dr. Thomas Schang

Medizinischer Leiter der Telearztzentrum/ife Gesundheits-AG, Nehmten; Vorsitzender des Ärztenetzes Eutin-Malente e. V.

Ärztenetz Lippe: App zum Doc

Constanze Liebe

Kaufmännische Geschäftsführerin der Ärztenetz Lippe GmbH; Geschäftsführerin der RVL-Regionales Versorgungskonzept Lippe GmbH, Detmold

Arztnetz versus Einzelpraxis: wie zufrieden ist der Patient?

Mamun Fazel

Health-Care-Management-Masterand der Hochschule Niederrhein, Krefeld

Arztnetz versus Einzelpraxis: Wie zufrieden ist der Patient?

Thomas Drescher-Welk

Projektmanager im Gesundheitsmanagement der BERLIN-CHEMIE AG

Kongress für Gesundheitsnetzwerker | Programmstand: 27.03.2017
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

nach oben