Vernetzte Visionen verwirklichen, 3. bis 4. Mai 2016 in Berlin, Langenbeck-Virchow-Haus
Teilen

Programm

03. Mai 2016
04. Mai 2016

03. Mai | 10:00 - 10:15 Uhr
Hörsaal · 2. OG | 10:00 - 10:15 Uhr

Begrüßung

Dr. Rainer Kern

mehr Informationen

Dr. Rainer Kern

Mitglied des Vorstands der BERLIN-CHEMIE AG

03. Mai | 10:15 - 11:00 Uhr
Hörsaal · 2. OG | 10:15 - 11:00 Uhr

Verleihung des Preises für Gesundheitsnetzwerker

Gudrun Schaich-Walch, Staatssekretärin a. D.

Prof. Dr. Dr. Alexander P. F. Ehlers

mehr Informationen

Der Preis für Gesundheitsnetzwerker wird an Ideen für integrierte Versorgungsprojekte oder bereits erfolgreich umgesetzte Versorgungsnetze vergeben. Die Jury vergibt insgesamt 20.000 Euro. Im Rahmen der Preisverleihung durch die Juryvorsitzende Gudrun Schaich-Walch, Staatsekretärin a. D., stellen die Preisträger ihre Projekte vor.

Gudrun Schaich-Walch, Staatssekretärin a. D.

Ehemalige Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit sowie ehemalige Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Gesundheit und Soziale Ordnung

Moderation

Prof. Dr. Dr. Alexander P. F. Ehlers

Senior Partner der Ehlers, Ehlers & Partner Rechtsanwaltsgesellschaft mbB, München

03. Mai | 11:00 - 11:15 Uhr
Kaffeepause
03. Mai | 11:15 - 11:45 Uhr
Hörsaal · 2. OG | 11:15 - 11:45 Uhr

Das Heilmittel gegen Krebs – eine Software? Was die digitale Vernetzung für die Gesundheit bedeutet.

Sascha Lobo

mehr Informationen

Sascha Lobo

Autor, Blogger, Microblogger und Strategieberater, Berlin

03. Mai | 11:45 - 12:45 Uhr
Hörsaal · 2. OG | 11:45 - 12:45 Uhr

Vernetzte Visionen verwirklichen

Dr. Werner Baumgärtner

Prof. Dr. Britta Böckmann

Michael Franz

Sascha Lobo

Dr. Markus Müschenich, MPH

Wolfgang van den Bergh

mehr Informationen
Podiumsdiskussion mit

Dr. Werner Baumgärtner

Vorstandsvorsitzender von MEDI Baden-Württemberg e. V. und MEDI GENO Deutschland e. V., Berlin

Prof. Dr. Britta Böckmann

Professorin für Medizinische Informatik an der Fachhochschule Dortmund

Michael Franz

Vice President Business Development HIS und Prokurist der CompuGroup Medical Deutschland AG, Bochum

Sascha Lobo

Autor, Blogger, Microblogger und Strategieberater, Berlin

Dr. Markus Müschenich, MPH

Vorstand des Bundesverbandes Internetmedizin; Managing Partner von FLYING HEALTH – die Startup-Manufaktur; Gründer von ConceptHealth – Der Berliner Think Tank für die Gesundheitswirtschaft

Moderation

Wolfgang van den Bergh

Direktor Nachrichten und Politik von Springer Medizin; Chefredakteur der Ärzte Zeitung, Neu-Isenburg

03. Mai | 12:45 - 13:45 Uhr
Mittagspause
03. Mai | 13:45 - 15:15 Uhr
Rudolf Virchow · 2. OG | 13:45 - 15:15 Uhr

Telematikinfrastruktur: Insel- oder Lösung?

Dr. Peter Langkafel, MBA

Dr. Siegfried Jedamzik

Dr. Werner Baumgärtner

Philipp Grätzel von Grätz

mehr Informationen
Vorträge

Datenschutz und Datenschatz

Dr. Peter Langkafel, MBA

Geschäftsführer der HCB Healthcubator GmbH, Berlin; Landesvorsitzender Berlin/Brandenburg des BVMI e. V.

Gesundheitstelematik aus der Testregion Ingolstadt

Dr. Siegfried Jedamzik

Geschäftsführer von BTA – Bayerische TelemedAllianz sowie von Baymatik e. V. – Bayerische Modellregion Telematik; 1. Vorsitzender des regionalen Praxisnetzes GO IN e. V., Ingolstadt

Arztpraxen 2020 – Vernetzungsprojekt Heilbronn

Dr. Werner Baumgärtner

Vorstandsvorsitzender von MEDI Baden-Württemberg e. V. und MEDI GENO Deutschland e. V., Berlin

Moderation

Philipp Grätzel von Grätz

Freier Journalist und Autor, Berlin

Robert Koch · 5. OG | 13:45 - 15:15 Uhr

Versorgung: Kommunen gestalten

Bürgermeister Dr. Ernst-Jürgen Lode

Dr. Ortwin Schuchardt

Thomas Rampoldt

Harald Stender

Ortsbürgermeister Bernd Gard

Andrea Trunev

mehr Informationen
Vorträge

Die Zukunft der Gesundheitsversorgung auf dem Land – welchen Beitrag können Gesundheitshäuser leisten?

Greift nur hinein ins volle Menschenleben!

Dr. Ortwin Schuchardt

Vorstandsmitglied und Pressesprecher der Ärztegenossenschaft PriMa e.G., Marburg

Wenn die Kommune zum Versorger wird – Verfahren und Motivation

Thomas Rampoldt

Geschäftsführer der Ärztezentrum Büsum gGmbH und der Ärztegenossenschaft Nord eG, Bad Segeberg

Harald Stender

Koordinator für ambulante Versorgung des Kreises Dithmarschen

Das Mannebacher Mobilitätsmodell

Ortsbürgermeister Bernd Gard

Ortsgemeinde Mannebach

Moderation

Andrea Trunev

Geschäftsführerin der KV Consult und Managementgesellschaft mbH, Potsdam

Hörsaal · 2. OG | 13:45 - 15:15 Uhr

Vernetzt versorgt: Innovative Konzepte

Univ.-Prof. Dr. Martin Dietrich

Dr. Gerald Gaß

Prof. Dr. Boris Augurzky

René Adler

mehr Informationen
Vorträge

KHSG: Chancen und Risiken für Kliniken mit neuen Versorgungskonzepten

Univ.-Prof. Dr. Martin Dietrich

Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Management des Gesundheitswesens der Universität des Saarlandes, Saarbrücken

„Gesundheitszentrum Glantal“ – Modellprojekt sektorübergreifendes Versorgungszentrum

Dr. Gerald Gaß

Geschäftsführer des Landeskrankenhauses (AöR), Andernach; Vorstandsvorsitzender der Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz e. V., Mainz

Netzwerkmedizin: Zukunftsvision vernetzte Versorgung

Prof. Dr. Boris Augurzky

Leiter des Kompetenzbereichs Gesundheit des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung e. V., Essen; Wissenschaftlicher Geschäftsführer der Stiftung Münch, München

Moderation

René Adler

Journalist, Neuss

Bernhard von Langenbeck · 1. OG | 13:45 - 15:15 Uhr

Fernbehandlung in der Praxis

Sebastian Vorberg, LL.M.

Prof. Dr. Arno Elmer, LL.M.

Mathias von Waldenfels

Nicolas Schulwitz

mehr Informationen

Was geht schon in echt bei der Fernbehandlung? Welche Konzepte sind im Markt und wie lange wird das "Verbot" noch Bestand haben?

Einführung und Moderation

Sebastian Vorberg, LL.M.

Vorstandssprecher des Bundesverbandes Internetmedizin; Gründer und Partner der Kanzlei Vorberg & Partner, Hamburg

Vorträge

CARDIOGO - Kooperation zwischen Hausärzten und Kardiologen im ambulanten Bereich

Prof. Dr. Arno Elmer, LL.M.

Initiator von Innovation Health Partners, Berlin; Professor für Gesundheitsmanagement und E-Health

Vorstellung der Novego AG

Mathias von Waldenfels

Vorsitzender des Vorstands der Novego AG, Seevetal

Online Video-Sprechstunde als Chance für Ärzte, Patienten und Kassen

Nicolas Schulwitz

Geschäftsführer der Patientus GmbH, Lübeck

in Kooperation mit dem Bundesverband Internetmedizin
03. Mai | 15:15 - 15:45 Uhr
Kaffeepause
03. Mai | 15:45 - 17:15 Uhr
Bernhard von Langenbeck · 1. OG | 15:45 - 17:15 Uhr

Innovationsfonds: Ran an die Töpfe!

Prof. Dr. Thomas Kersting, MBA

Dr. h. c. Helmut Hildebrandt

Dr. Susanne Ozegowski, MSc, MPH

mehr Informationen

Mit Spannung erwartet, aber: Wie funktioniert der Fonds? Wer wird davon profitieren? Welche Erkenntnisse werden erwartet?

Vorträge

Was müsste eigentlich gefördert werden? Wie sollte so etwas funktionieren?

Prof. Dr. Thomas Kersting, MBA

Senior Associate der IGES Institut GmbH, Berlin

Volle Fahrt in Richtung Innovationsfonds – Praxisbeispiel(e) aus unserer Werkstatt

Dr. h. c. Helmut Hildebrandt

Vorstand der OptiMedis AG, Hamburg

Moderation

Dr. Susanne Ozegowski, MSc, MPH

Geschäftsführerin des Bundesverbandes Managed Care e. V., Berlin

Robert Koch · 5. OG | 15:45 - 17:15 Uhr

Suchen - Finden - Verstehen: Was will der Patient?

Dr. Alexander Schachinger

Ansgar Jonietz

Uli Wilkes

Susanne Mauersberg

Katharina Specht

mehr Informationen

Es ist wie immer: Alle reden über, kaum jemand mit den Patienten. Was will der Patient in Sachen digitale Vernetzung? Welche Angebote möchte er nutzen?

Vorträge

Best Practice von digitalen Patientendiensten: Erkenntnisse aus internationaler Forschung und Praxis

Dr. Alexander Schachinger

Geschäftsführer der EPatient RSD GmbH, Berlin

Was hab' ich? Patienten-Empowerment mit laienverständlichen Entlassbriefen

Ansgar Jonietz

Geschäftsführer der „Was hab’ ich?“ gGmbH, Dresden

„Verstanden, Herr Doktor!“ – Bewegtbilder in der Patientenkommunikation am Beispiel des TheraKey®-Onlineportals

Uli Wilkes

Geschäftsführender Gesellschafter der pro in space GmbH, Köln

Was will der Patient? Mitwirken!

Susanne Mauersberg

Referentin für Gesundheitspolitik des Verbraucherzentrale Bundesverbandes e. V. – vzbv, Berlin

Moderation

Katharina Specht

Partnerin der Agentur WOK GmbH, Berlin

Rudolf Virchow · 2. OG | 15:45 - 17:15 Uhr

Neue Regeln beim Entlassmanagement: Strategien - Finanzen - Kooperationen

Prof. Dr. Bernd Halbe

Sabine Schmidt

Christiane Vössing

Michael Franz

Rolf Stuppardt

mehr Informationen

Entlassen aus dem Krankenhaus - und dann? Wie können Krankenhäuser und aufnehmende Einrichtungen gut zusammenarbeiten? Wie kann die Anschlussversorgung gut gestaltet werden?

Vorträge

Neue Regeln: Anschlussmedikation, Heil- und Hilfsmittel, häusliche Krankenpflege & Co.

Prof. Dr. Bernd Halbe

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht der Kanzlei Dr. Halbe Rechtsanwälte, Köln, Hamburg und Berlin

Kooperationen: Überleitung jetzt noch nachhaltiger organisieren

Sabine Schmidt

Pflegedirektorin der Städtisches Krankenhaus Kiel GmbH

Optimierung der sektorübergreifenden Qualität: Sicherheit und Kosteneffizienz der Arzneimitteltherapie durch eBI

Christiane Vössing

Leiterin des Fachbereichs Versorgungsmanagement der Knappschaft, Bochum

Innovation schlägt Improvisation: Strategien zur Überwindung der Überraschungslogistik

Michael Franz

Vice President Business Development HIS und Prokurist der CompuGroup Medical Deutschland AG, Bochum

Moderation

Rolf Stuppardt

Herausgeber der Zeitschrift WELT DER KRANKENVERSICHERUNG; Inhaber des Beratungsunternehmens StuppardtPartner, Overath

Hörsaal · 2. OG | 15:45 - 17:15 Uhr

Digitale Unternehmensstrategien: Wer macht was?

Dr. Markus Müschenich, MPH

Dr. Markus Horneber

Dr. Johannes Thormählen, M.H.A.

Dr. Jesus del Valle

Eberhard Mehl

mehr Informationen
Einführung und Moderation

Dr. Markus Müschenich, MPH

Vorstand des Bundesverbandes Internetmedizin; Managing Partner von FLYING HEALTH – die Startup-Manufaktur; Gründer von ConceptHealth – Der Berliner Think Tank für die Gesundheitswirtschaft

Vorträge

Total digital im Krankenhaus

Dr. Markus Horneber

Vorstandsvorsitzender der Agaplesion gAG, Frankfurt/Main

Go Digital or Go Dark

Dr. Johannes Thormählen, M.H.A.

Vorstand der GWQ ServicePlus AG, Düsseldorf

Grants4Apps, eine open innovation Initiative von Bayer für Start-ups der digitalen Gesundheit

Dr. Jesus del Valle

Leiter der Open-Innovation-Initiative Grants4Apps Accelerator der Bayer Pharma AG, Berlin

Nächste Schritte der HZV an zwei Bespielen: 1. Abrechnung, 2. Patientensteuerung

Eberhard Mehl

Hauptgeschäftsführer des Deutschen Hausärzteverbandes e. V., Köln

in Kooperation mit dem Bundesverband Internetmedizin
August Bier · 5. OG | 15:45 - 17:15 Uhr

Unternehmensworkshop:
MicroNova AG
Systemunabhängige Vernetzung und AMTS im Realbetrieb

Daniel Jozic

mehr Informationen

Dieser Workshop zeigt, wie die Vernetzungslösung und der Netzmedikamentenplan der MicroNova AG bereits heute zu einer besseren Patientenversorgung beitragen. Die Effizienz im Praxisbetrieb wird optimiert und die Versorgung der Patienten deutlich verbessert. Präsentiert wird das Arztnetz Heilbronn, welches - in Kooperation mit der MEDIVERBUND AG – als Modellregion für flächendeckende Vernetzungsprojekte fungiert.

Daniel Jozic

Vertriebsleiter für den Geschäftsbereich eHealth & Medical IT der MicroNova AG, Vierkirchen

Emil von Behring · 4. OG | 15:45 - 17:15 Uhr

Fachdialog MVZ-Gründung: Praxisorientierte Hilfestellung
Teil 1

Susanne Müller

Konstantin Eckert

mehr Informationen

Mit diesem Fachdialog MVZ Gründung möchten wir Ärztinnen und Ärzte ansprechen, die sich z.B. als bestehende Gemeinschaftspraxis mit dem Gedanken 'MVZ' beschäftigen. Ziel des Dialogs ist es, individuelle Ideen zu beleuchten und Hilfestellungen für Konzepte zu geben.

Einführung und Moderation

Susanne Müller

Geschäftsführerin des Bundesverbandes Medizinische Versorgungszentren – Gesundheitszentren - Integrierte Versorgung e. V., Berlin

Vortrag

Praxis und Berufsausübungsgemeinschaft vs. MVZ aus der betriebswirtschaftlichen Perspektive

Konstantin Eckert

Arztnetzmanager des Ärztenetzes Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf e. V.

in Kooperation mit dem BMVZ e. V.
03. Mai | 17:30 - 19:00 Uhr
Rudolf Virchow · 2. OG | 17:30 - 19:00 Uhr

Menge oder Molekül - wo liegt das Problem?

Dr. Roger Limberg

Dr. Michael Bangemann

Dr. Oskar Freudenthaler

Hans-Holger Bleß

mehr Informationen

Was verursacht wirklich Probleme - zu viel oder das Falsche?

Vorträge

Waldsterben, Handystrahlung, Polypharmazie - reale Risiken oder Luftblasen?

Dr. Roger Limberg

Direktor Medizin und Forschung der BERLIN-CHEMIE AG

Arzneimitteltherapiesicherheit durch personalisierte Medizin – Projekt des Praxinetzes Nürnberg Süd

Dr. Michael Bangemann

Vorsitzender des Praxisnetzes Nürnberg Süd e. V.

Kritischer Blick auf Polypharmazie

Dr. Oskar Freudenthaler

Chefarzt der Abteilung Innere Medizin – Geriatrie des DRK-Krankenhauses Clementinenhaus, Hannover

Moderation

Hans-Holger Bleß

Leiter des Bereichs Versorgungsforschung der IGES Institut GmbH, Berlin

Bernhard von Langenbeck · 1. OG | 17:30 - 19:00 Uhr

Prävention: Neues Gesetz - frische Ideen?

Prof. Dr. Thomas Schlegel

Konstantin Eckert

Josef Hug

Gerhard Witthöft

mehr Informationen
Einführung und Moderation

Prof. Dr. Thomas Schlegel

Partner der Kanzlei für Medizinrecht Prof. Schlegel, Hohmann, Mangold & Partner, Frankfurt/Main

Vorträge

Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention – Angebote eines Ärztenetzes für Betriebe

Konstantin Eckert

Arztnetzmanager des Ärztenetzes Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf e. V.

Projekt der Städtischen Kliniken Karlsruhe – Studie über Erwartungen der Mitarbeiter und Umsetzung

Josef Hug

Pflegedirektor und Prokurist der Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH

Teletherapie in der Rehanachsorge

Gerhard Witthöft

Mitglied der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd, Landshut

Hörsaal · 2. OG | 17:30 - 19:00 Uhr

Sektorenübergreifende Qualität

Hans-Dieter Nolting

Dr. Dominik Graf von Stillfried

Dr. Georg Rüter

Dr. Tonia Kazmaier

Dr. Ursula Marschall

René Adler

mehr Informationen

Qualität muss in der ganzen Behandlungskette gesichert werden.

Vorträge

Wo entsteht Mehrwert in der intersektoralen Qualität?

Hans-Dieter Nolting

Geschäftsführer der IGES Institut GmbH, Berlin

Sektorenübergreifende Qualität = regionale Versorgungsqualität?

Dr. Dominik Graf von Stillfried

Geschäftsführer des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin

Qualität wird den Markt neu ordnen

Dr. Georg Rüter

Vorstandsvorsitzender des Zweckverbandes freigemeinnütziger Krankenhäuser Münsterland und Ostwestfalen, Münster; Geschäftsführer der Katholischen Hospitalvereinigung Ostwestfalen gem. GmbH

Sektorenübergreifende Qualitätssicherung? Ein gordischer Knoten?

Dr. Tonia Kazmaier

Leiterin der Abteilung Qualitätssicherung und Befragungsinstrumente der AQUA - Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen GmbH, Göttingen

Sektorenübergreifende Qualität: Die richtigen Anreize setzen – aber wie?

Dr. Ursula Marschall

Leiterin der Abteilung Medizin und Versorgungsforschung der BARMER GEK, Wuppertal

Moderation

René Adler

Journalist, Neuss

Robert Koch · 5. OG | 17:30 - 19:00 Uhr

Zertifizierung: Qualität in der Internetmedizin!

Prof. Dr. Christoph Bauer

Kai Helge Vogel

Thomas Hauk

Sebastian Vorberg, LL.M.

mehr Informationen

Welche Sicherheit und welche Qualität sind eigentlich sinnvoll in der Internetmedizin? Was muss ein Produkt erfüllen, um als sicher zu gelten?

Vorträge

Wie macht man Medical Apps sicher? Prüfung und Zertifizierung mit ePrivacyApp

Prof. Dr. Christoph Bauer

Geschäftsführender Gesellschafter der ePrivacy GmbH, Hamburg

Chancen und Risiken der Digitalisierung aus Sicht des Verbraucherzentrale Bundesverbandes am Beispiel Gesundheits-Apps

Kai Helge Vogel

Leiter des Teams Gesundheit und Pflege des Verbraucherzentrale Bundesverbandes e. V. – vzbv, Berlin

Thomas Hauk

Business Development Manager der Mimi Hearing Technologies GmbH, Berlin

Moderation

Sebastian Vorberg, LL.M.

Vorstandssprecher des Bundesverbandes Internetmedizin; Gründer und Partner der Kanzlei Vorberg & Partner, Hamburg

in Kooperation mit dem Bundesverband Internetmedizin
Emil von Behring · 4. OG | 17:30 - 19:00 Uhr

Fachdialog MVZ-Gründung: Praxisorientierte Hilfestellung
Teil 2

Susanne Müller

Olaf Jeschke

mehr Informationen

Mit diesem Fachdialog MVZ Gründung möchten wir Ärztinnen und Ärzte ansprechen, die sich z.B. als bestehende Gemeinschaftspraxis mit dem Gedanken 'MVZ' beschäftigen. Ziel des Dialogs ist es, individuelle Ideen zu beleuchten und Hilfestellungen für Konzepte zu geben.

Moderation und Einführung

Susanne Müller

Geschäftsführerin des Bundesverbandes Medizinische Versorgungszentren – Gesundheitszentren - Integrierte Versorgung e. V., Berlin

Vortrag

Rechtliche Betrachtung zur Gründung eines MVZ

Olaf Jeschke

Fachanwalt für Medizinrecht bei Theilmann Fachanwälte, Osnabrück

in Kooperation mit dem BMVZ e. V.
03. Mai | 19:00 - 20:00 Uhr

03. Mai 2016
04. Mai 2016

Kongress für Gesundheitsnetzwerker | Programmstand: 26.09.2016
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

nach oben